Klimaanlage - Rheingarage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Klimaanlage

Klimaanlagenwartung zahlt sich aus.

Bis zu 10% des Kältemittels entwichen Ihrer Klimaanlage pro Jahr durch natürliche Verdunstung in Schläuchen und Verbindungen. Zu wenig Kältemittel bedeutet:

  • Frühes Nachlassen der Kühlleistung

  • Mangelnde Schmierung des Klimaanlagenkompressors und somit die Gefahr eines kostspieligen Totalausfalls

  • Höherer Kraftstoffverbrauch durch längere "Arbeitszeiten" des Kompressors

  • Starke Belastung des Motorkühlsystems durch erhöhte Kühlwassertemperaturen - vor allem im Sommer


Eine gute gewartete Klimaanlage bietet höchsten Komfort und Sicherheit über das ganze Jahr.

Im Sommer beugt die kühlende Funktion gerade auf langen Fahrten, z.B. in den Urlaub, gegen Erschöpfung vor. Im Winter oder bei kühlen Temperaturen garantiert sie eine freie Sicht und verhindert beschlagene Scheiben. Das Einschalten der Klimaanlage ist daher auch bei milderem Wetter empfehlenswert und verlängert die Lebensdauer der Anlage.

Klimaanlagenwartung regelmäßig durchführen.

Die Wartung sollte je nach Fahrzeugtyp spätestens alle 2-3 Jahre oder nach einer vorgegebenen Laufleistung durchgeführt werden.

Die Klimaanlagenwartung beinhaltet:

  • Entleerung der Anlage

  • Sichtprüfung der Komponenten

  • Dichtheitsprüfung

  • Neubefüllung mit Kälte- und Schmiermittel

  • Funktionsprüfung der Anlage

  • Sichtprüfung des Pollenfilters

Klimaanlagendesinfektion - Damit Sie auch im Auto gesund bleiben.

Die Desinfektion der Klimaanlage verhindert eine übermäßige Bildung von Pilzen und Bakterien, die gerade für Allergiker ein enormes Risiko darstellen. Um hier weiter vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen die Reinigung des Verdampfers und der Pollenfilterumgebung mit den Reinigungsmitteln aus dem Hause Tunap.

Mit unserem speziellen Verfahren beseitigen wir Gerüche, sorgen wir für eine bessere Luftqualität, weniger Allergenbelastung und weniger Schadstoffe im Fahrzeug.


Problem
Schimmelpilze, Keime, Bakterien: In vielen Klimaanlagen fährt ein faulig riechender, lebender Teppich mit. Herkömmliche Reinigungsmethoden zeigen einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden der Insassen - machen im Extremfall sogar krank.

Lösung

Das von uns angebotene "Tunap Contra Sept Reinigungsverfahren" reduziert schonend und effektiv Mikroorganismen und beugt den damit verbundenen Risiken vor.

Reduziert Mikroorganismen, Pilze und Keime
Verbessert die Luftqualität im Auto
Wirksamstes Verfahren im Test*
Gesundheitsverträglich
Unabhängig geprüft*



*GUI Gesellschaft für Umwelt- und Innenraumanalytik, beauftragt durch den DAAB, Deutscher Allergie- und Asthmabund

Weitere Informationen finden Sie unter www.gesund-im-auto.de

 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü